Feigen mit Ziegenkäse-Käse-bruschetta

Sommer Bruschetta mit Feigen und Ziegenkäse, so können Sie kochen, anstatt zum Strand gehen. Ich bin fast fertig für die Feiertage, aber in der Zwischenzeit, Seit meinem Geburtstag in ein paar Tagen, bereiten Sie Ihre Koffer für ein langes Wochenende in Prag. Ich lasse Sie eine schnelle und leckere Rezept, weil Sie essen sollten, auch wenn Sie haben wenig Zeit, um in der Küche verbringen und können. In der Tat, Ich rate Ihnen, dieses Bruschetta mit frischen Feigen und Ziegenkäse für Ihre Gäste vorbereiten, bei einem informellen Abendessen im Garten oder auf der Terrasse, begleitet von einer frischen aromatischer Weißwein. Bereitet in Minuten und ist sehr lecker. Wenn Sie nicht die Ficotto finden, ein Sirup aus Feigen Rosa di Pistic-stark duftend, Sie können ihn mit einem Schuss Honig ersetzen., Das Ergebnis ist auch lecker. Unter anderem, Ich fand heraus, als ich an die Macht der Pistazien Stigliano ging, in der Basilikata, zum Kochen das Essen im Restaurant und lassen Sie sie nicht mehr, versuchen sie, wenn Sie Kapitän Schreibtisch auffüllen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Scheiben Brot
  • 4 reife frische Feigen
  • Ziegenkäse auf den Typ, den Sie bevorzugen
  • Ficotto oder Honig nach Bedarf
  • Pistazien (Früher habe ich Pistazien di Stigliano) und gerösteten Haselnüssen nach Bedarf
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Majoran oder Oregano oder Basilikum nach Bedarf

Vorheizen auf maximale Temperatur in Betrieb.

Beschichten Sie leicht das Brot mit Olivenöl extra vergine, dann auf einem sehr heißen Grill von beiden Seiten braten. Die Feigen schälen, Schneiden Sie sie in Hälften und Viertel. Ordnen Sie die Feigen auf geröstetem Brot, sehr wenig Salz und komplett mit Ziegenkäse.

Übergeben Sie die Bruschetta für eine Minute unter dem grill, bis der Käse leicht goldbraun ist.

Bruschetta mit gerösteten Nüssen garnieren, bestreichen mit etwas Ficotto oder Honig und Kräutern.

Sofort servieren, und guten Appetit!!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Salvatore 24. Juli 2015 bei 08:47

Letzte Nacht, auf dem Lande mit Freunden, Ich habe versucht die Bruschetta mit Feigen.
Sehr lecker, Sie hatte großen Erfolg. Nur Pistazien, Früher habe ich die von Bronte (Ich bin in der Gegend).
Wünsche für Ihren nächsten Eintrag zu ….. Anta.
Genießen Sie Ihre Reise nach Prag. Salvatore

Antwort
Ada Parisi 27. Juli 2015 bei 12:30

Hallo Retter! In der Zwischenzeit, vielen Dank für Ihre guten Wünsche. Geburtstag vergangen und ich lebe noch… Danke auch an das Vertrauen… Ich habe immer Pistazien, aber die Produktion ist so klein, dass, Es sei denn, Sie persönlich in Bronte kaufen, Ich finde es schwierig, nach Rom zu bekommen. Ich entdeckte diese di Stigliano und benutzen sie als alternative. Unter anderem, Es ist mehr als ein Jahr, die ich versuche, ein Unternehmen zu besuchen, die Pistazien herstellt und ich kann in keiner Weise, jemand zu kontaktieren, entweder per Telefon oder per mail… auch im August mache eine Reiseroute des Ätna zwischen Keller ich, Käse-Produktionen, Pfirsiche und Haselnüssen, aber nicht einmal den Schatten der Pistazie…. Bis bald!
ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.