Grieß Brot, in einer Pfanne gebacken

In einem Topf gebackenes Brot. Ich weiß, es ist Mode seit einigen Monaten nun das Brot in einem Topf gebacken, Angabe "kein Teig". Jetzt, Ich habe Brot geknetet und dann ich gebacken in einem gusseisernen Topf: Das Rezept, dass ich Sie zu Sara Pope inspiriert wurde, eine solide Garantie für den Teig mit Hefe, mit einem einzigen ursprünglichen Autolyse Mehl und Wasser, Da mit dieser Methode ich gut bin. Früher habe ich natürlich meine Sauerteig, aber ich habe einige’ Berechnungen über die Beziehung zwischen Hefe-Wasser-Mehl und lassen Sie das Rezept mit frischen Brewer ist Hefe und auch Dosen von getrocknete Bierhefe, mit Mindestmengen und dabei trotzdem lange beweisen. Offensichtlich, Da ich noch nicht wirklich bereit, zwei alternative Rezepte, aber ich habe gerade einige Berechnungen, Ich kann nicht garantieren, dass ein Ergebnis identisch mit meinem, aber mehr oder weniger sollte noch funktionieren. Der Teig muss gemacht werden, aber es ist nichts kompliziert: Man kann es von hand oder, bessere, in einer Küchenmaschine. Dann musst wie immer steigen, bis es verdoppelt. Am Ende der ersten werden steigende ganz weich, aber immer noch überschaubar und bearbeitbar ohne große Schwierigkeiten: Du musst es verteilt, Rollen Sie ihn auf sich selbst und lassen Sie es wieder steigen. Kochen im Topf ist uneben und das Brot wächst prächtig in Höhe, Warum von den Wänden des Behälters gezwungen. Dann machte nochmals das gleiche Rezept mit Vollkornmehl Mischung gut und ich mochte es noch mehr, Da das Ergebnis immer ein hoch-Brot ist knusprig an der Außenseite, mit einem dichten und einheitliche Arten, Obwohl ich, Buchweizen verwendet habe, Dinkel Mehl Typ 1. Wenn Sie keinen gusseisernen Topf können Sie den Topftopf, Sie funktionieren ziemlich genau die gleiche Weise. Gute Bäckerei!

 

Zutaten für ein Brot 1,2 Kilo und einen Topf mit 24-26 cm Durchmesser:
Mit Sauerteig:

  • 600 Gramm Hartweizen, besser, wenn Senator Hüte
  • 15 Gramm Salz
  • 180 g Hefe erfrischt
  • 420 Milliliter Wasser
  • extra natives Olivenöl zum Einfetten der Schüssel
  • Hartweizen für die Arbeitsplatte

Mit frischer Hefe oder trocken:

  • 7 g frische Hefe oder 3 Gramm getrocknete Bierhefe
  • 690 Gramm Mehl aus Hartweizen
  • 420 ml Wasser bei Raumtemperatur
  • 15 Gramm Salz
  • 1 TL Kristallzucker
  • extra natives Olivenöl zum Einfetten der Schüssel
  • Hartweizen für die Arbeitsplatte

paneinpentola4

TEIG MIT HEFE: Legen Sie in den Mixer 400 Milliliter Wasser und Mehl. Für ein paar Minuten kneten, bis die Mischung grob, und das Teig 30 Minuten ruhen lassen (Autolyse). Nach 30 Minuten, Starten Sie, indem Sie die Hefe in kleine Stücke hinzufügen kneten. Man löst das Salz in den Teig und fügen Sie 20 Milliliter Wasser wurden: Arbeiten Sie, bis sie homogen ist, glatte und feine verdrahtet.

Entfernen Sie den Teig aus dem Mischer und für ein paar Minuten kneten, dann auf der Arbeitsfläche mit einem feuchten Baumwolltuch zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Leicht Öl eine große Schüssel geben und den Teig, Decken Sie mit Klarsichtfolie und bis zum doppelten konstanten, 27-28 Grad aufgehen lassen ab. Mit Sauerteig unter und mit der richtigen Temperatur dauert es ca. 6-7 Stunden.

Wenn der Teig verdoppelt, auf einem sauberen Baumwolltuch reichlich gedeckt mit Grieß verschüttet, Plan mit den Fingern vergrößern, leicht, um nicht zu entlüften steigende, dann Rollen Sie ihn auf sich selbst. Auf dem Handtuch ruhen lassen, mit dem Abschluss nach unten und überdachte, für 50 Minuten.

In der Zwischenzeit, Heizen Sie den Backofen auf 250 Grad statische, mit dem gusseisernen Topf innen (mit dem Deckel), platziert in der Startaufstellung auf halber Höhe. Nach der Pause der levitation, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen, Scoperchiarla und (mit größter Aufmerksamkeit weil es alle glühenden werden) den Teig in den Topf vorsichtig zu stürzen, so ist die Schließung mit Blick mehr. Zu diesem Zweck halten Sie das Tuch an den beiden Enden, mit einem langsamen Satz aber beschlossen.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel und backen. 40 Minuten kochen, dann entfernen Sie die Abdeckung, senken Sie die Temperatur auf 190 Grad und weiter backen für weitere 30 Minuten, oder bis das Brot goldbraun ist. Am laufenden Band, Schalten Sie das Brot auf einem Gitter auskühlen und kühlen vollständig ab.

TEIG MIT HEFE, FRISCH ODER GETROCKNET:
Das Mehl in den mixer, Salz und 350 Milliliter Wasser und kneten, bis der Teig groben. Das Teig 30 Minuten ruhen lassen. Frische Hefe auflösen oder trocken, mit Zucker, in den verbleibenden 50 Milliliter Wasser, dann den Teig hinzu und kneten Sie, bis die Hefe wird nicht vollständig absorbiert und die Mischung glatt und geschmeidig ist. An dieser Stelle, wie bei den Teig mit Hefe Vorgehen. Der Sauerteig-Zeit für die Verdoppelung werden wahrscheinlich anders und viel länger als der Sauerteig, die kleine Menge der Hefe verwendet. Als daher am Abend und backen den Teig am nächsten Tag und versuchen, eine Schüssel zu verwenden, wo es offensichtlich scheint, wenn die Masse, oder nicht verdoppelt wird,. Aufmerksamkeit auf das zweite steigen: dauert etwa doppelt so hoch wie der Sauerteig.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Sieg 6. März 2019 bei 22:45

Hallo ada auch ich oft dieses Rezept, da ich einen Kurs mit Sara tat und ich habe seine Bücher. Aber, eine Frage, passieren Sie nicht einmal, dass diese Mischung ein hartes und schweres Brot gibt? Haupt nicht wie die Brotkrumen mit flauschiger Wolke, die in der Bäckerei gekauft werden kann,? Mein Brot ist fest und die Kruste ein bisschen’ duretta.. Ich weiß nicht, ob es wegen meines Fehlers ist..

Antwort
Ada Parisi 7. März 2019 bei 10:31

hallo Victory! Ja, das Ergebnis ist ein dicht durchlöchert Krume und kompakt und knusprige Kruste. Wenn Sie die Hartweizen verwenden ist dies das Ergebnis, das Sie haben, um. Für leichte Brote wie sagen Sie leider müssen Sie eine 00 verwenden: das Brot wird sehr leicht, mit einem waben Krume und weich, aber meiner Meinung nach hat es keinen Geschmack, Ich viel lieber Grieß und ganze. Experimentieren Sie mit anderen Mehlen und Sie werden sehen, dass das Ergebnis ist anders. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.