Weißbrot mit Milch, mit schwarzen Oliven

Brot mit schwarzen Oliven im Teig. Ich liebe das Brot. Zu sterben. Sagen wir einfach, dass ich alle Kohlenhydrate Liebe, aber das Brot vor allem, vor allem, da ich es zu Hause tun, weil es schmeckt, ein Duft, den man nicht mit denen von Brot gekauft vergleichen kann. Und dies ist das Brot mit Bierhefe, Sie ist nicht mit Sauerteig gemacht. Dieses Brot, insbesondere, leckeres Essen und relativ schnell bereitet. Ich sage relativ, weil, Angesichts einer Hefe verwenden Sie, Es gibt Beweis Zeiten, die, denen Sie einhalten müssen. Es ist ein Laib Brot mit Milch in den Teig, Das macht es extrem weich, und viele schwarze Oliven. Ich lasse die Dosen mit beiden Hefe (cool) beide mit Sauerteig (Früher habe ich Letzteres, und ich wie ein Baby behandeln). Sie können auch ersetzen Vollmilch mit Magermilch oder überfliegen Samen, oder sogar mit Wasser (weniger weich, aber gut wird zu sein). Natürlich ist die Füllung anpassbar, Sie können versuchen, Walnüsse, grüne Oliven, Sonnengetrocknete Tomaten, Pistazien, Stück Käse., Ich fange an, wieder das Gefühl, dass. Und das nächste Mal versuche ich mit Walnüssen und schwarzem Pfeffer. So viel schwarzer Pfeffer. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

Zutaten für eine Kuchenform mit Full-size:

  • 500 Gramm Mehl 1
  • 270 ml Vollmilch
  • 150 Gramm schwarze Cerignola Dop entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 150 g Hefe oder 15 g Hefe
  • 1 TL Malzextrakt oder Honig
  • 10 Gramm Salz
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Vollmilch, Creme, geschmolzene Butter oder Eigelb, das Brot zu Bürsten
paneincassettalleolive3

Schnittbrot mit schwarzen Oliven

Die Hefe in 50 Milliliter Milch, leicht warm. Kneten Sie die Mischung mit 100 Gramm Mehl, bilden einen solide Laib. Den Teig in eine Schüssel geben, Decken Sie mit Klarsichtfolie und für 30-40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen ab (der Ofen ist auf feine Lichtmodus).

Das restliche Mehl und legen Sie es auf die Arbeitsfläche durch die Konzentration des Teiges gesäuert, Das Malz, Salz und restlichen Milch, Dann kneten Sie, bis die Mischung glatt ist, weich, aber erhebliche. Legen Sie den Teig in eine geölte Schüssel geben, Decken Sie mit Klarsichtfolie und für 40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen ab.

Den Teig wieder auf die Arbeitsfläche und Oliven die, Falten, bis sie von den Teig aufgenommen werden.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische.

Die Kastenform mit einem Blatt Backpapier nass und ausgewrungen zu decken, Formen Sie den Teig, ein Wiener und stürzen Sie ihn in der Form. Mit Milch bestreichen, Creme oder mit Eigelb verdünnt mit etwas Milch. 55 Minuten im Ofen backen. Einmal gekocht, das Brot aus der Form entfernen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.