Frikadellen Brokkoli und Bratkartoffeln

Brokkoli-Kartoffel-Knödel, im Ofen gebacken. Sie wollen gemeinsam dieses Licht Rezept tun, vegetarische, einfach, schnelle und vor allem gute? Wunder von Gemüse, Sie sind so vielseitig, dass Sie tun können, was wir mögen. Um eine lange Geschichte kurz zu machen, das Rezept von heute sind die leckeren Frikadellen sizilianischen Brokkoli und Kartoffeln mit Tomatensauce over. Innen weich und knusprig, die Kugeln von Brokkoli und Kartoffeln im Ofen gebacken und leicht genug, dann ohne zu viel Schuld, gegessen zu werden. Die Mischung ist reich an Aroma, denn es Parmesan-Käse enthält, und Käse, gewürfelt, Sie haben nicht die klassische Panade und nicht gebraten, und das macht sie dezidiert lesen. Ich diene die Frikadellen mit Brokkoli und Kartoffeln auf einer einfachen Marinara-Soße: Tomaten, Knoblauch, Petersilie und einer Prise Cayennepfeffer. Die Sauce Frikadelle Geschmack kommt auf und macht es noch mehr lecker. Sie können sie als Vorspeise servieren., als Fingerfood (Ich legte eine auf einem Löffel mit ein wenig’ Salsa unter), oder als zweites vegetarisches Gericht und Sie müssen es in Mengen zu machen, die alle ansprechen wird, sogar Kinder, die Gemüse nicht mögen, denn sie sind einfach unwiderstehlich. Und wenn Sie wollen einige Ideen für eine einfache und gute Fleischbällchen, von Fleisch, Fisch oder Gemüse, haben einen Blick auf alle meine REZEPTE von Frikadellen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

FLEISCHKLÖSCHEN von Broccoli und POTATOES, BAKED (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 6 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • FÜR FLEISCHKLÖSCHEN:
  • 600 g Brokkoli
  • 300 Gramm Kartoffeln
  • im Alter von 50 Gramm geriebener Pecorino-Käse Dop
  • 60 Gramm zerkleinerte PDO Parmigiano Reggiano
  • 100 g Käse, gewürfelt (Provolone, Scamorza etc.)
  • 1 ganzes Ei
  • 40 Gramm altbackenes Brot-Krümel
  • Muskatnuss, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Semmelbrösel für Salati, soviel als nötig
  • Olivenöl zum Einfetten der Pfannenbodens, soviel als nötig
  • SOßE FÜR FISCHER:
  • 250 Milliliter Tomatenmark (Ich benutzen den Flaming)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Petersilie, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz, soviel als nötig
  • ein kleines Stück Chilischote

VERFAHREN

polpettebroccolipatate6

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Chop Brokkoli größer. Zum Kochen bringen und den Broccoli und warmem Salzwasser Kartoffeln zusammen kochen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und das Gemüse in das Sieb bis kühl, so verlieren sie mehr Wasser kann. Sobald das Gemüse kalt sind, setzen Sie sie mit einer Gabel in eine Schüssel geben und pürieren, bis der Teig groben. Kombinieren Sie das Ei, Pecorino, den Parmesan, Muskatnuss, die gewürfelten Käse und Paniermehl. Mischen Sie alles mit den Händen und passen Sie die Salz und Pfeffer. Den Teig 15-20 Minuten ruhen, also das Brot Krümel, um überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren. Wenn der Teig zu weich scheint hinzufügen noch etwas Paniermehl (der Ansicht, dass je weniger man, die meisten sind gut Frikadellen).

Mit nassen Händen, Form von Kroketten so groß wie ein Tischtennisball, dann tauchen Sie in Paniermehl.

Backofen Sie auf 200 Grad statische. Ein Backblech mit Backpapier legen und mit ein wenig Olivenöl einfetten. Ordnen Sie die Frikadellen auf Pergamentpapier, mit ein wenig Olivenöl beträufeln und 30 Minuten oder bis sie goldbraun sind Backen, wandeln sie auf halbem Weg durch Kochen.

Während die Frikadellen Kochen, bereiten Sie die sauce: Knoblauch fein hacken, Chili und Petersilie. In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl extra vergine und fügen Sie die gehackte, dann Pfanne bei schwacher Hitze, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist. Das Tomatenmark hinzufügen, mit Salz würzen und kochen, bis die gewünschte Dichte, Gewürze, Salz, bei Bedarf Ende.

Warme oder lauwarme Frikadellen mit marinara Sauce servieren. Ich muss zugeben, ich bin auch große Kälte, aber keiner wird voraus. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Anna Maria Adorno 1. März 2018 bei 15:09

Heute bereitete ich die Frikadellen und Kartoffeln und Brokkoli, wie gesagt, Sie, nicht einmal ein geblieben.
Das nächste Mal mit der gleichen Mischung (ohne den Semmelbrösel) Ich denke, eine Torte zu machen.

Antwort
Ada Parisi 2. März 2018 bei 19:40

Oh was für eine Freude! Ich habe auch ein paar Mal ich den Flan tat, Zugabe von ein wenig’ Käsewürfel, Es kam gut und bereitet sich schon vor! einen herzlichen Gruß! ADA

Antwort
Clare 11. Mai 2016 bei 22:36

Hallo Ada! Ich bin eine junge leidenschaftliche über das Kochen und gerade heute habe ich deinen Blog entdeckt.. Ich war angenehm überrascht von der Menge und Köstlichkeiten der Rezepte, die vorhanden sind!
Diese Frikadellen haben besonderes Interesse von mir und meinem Vater angezogen. (Er auch leidenschaftlich über das Kochen) und wir beschlossen, sie heute Abend machen. Sie waren unglaublich! Wir waren auf der Suche für ein Rezept für eine abendfüllende Mahlzeit und Licht und nur das, was wir gefunden.
Vielen Dank für Ihre Arbeit, weiter so! Ich werde auf jeden Fall versuchen, andere Rezepte und das nächste wäre die Pistazien Kuchen und Frischkäse, das fühle ich mich so gute Erwartungen..
Grüße aus der Toskana!

Antwort
Ada Parisi 12. Mai 2016 bei 09:55

Hallo Clare! Ich bin so froh, Sie gefunden meine und Sie mag meine Rezepte. Diese Frikadellen, insbesondere, einer meiner Lieblings vegetarische Gerichte sind, weil sie einfach sind, gut und lesen Sie, aber mit so viel Geschmack. Natürlich, wenn Sie den Kuchen ein Foto aussehen zu machen! Ich hoffe, dass ich Sie nicht enttäuschen. Einen herzlichen Gruß, sogar dein Vater. Und Viva Hobbyköche!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.