Weiche Brötchen und gefüllte aber ohne Butter

Einen Vorschlag für eine leichte aber sehr lecker zum Frühstück, , für die muss ich die inspiriert und anmutige Tatiana von Homebakedforlove Blog danken, vor einiger Zeit war ich verzaubert mit diesen weich, aber weiche Butter brioche, Dank der Anwesenheit von ricotta. Ich folgte ihr Rezept, perfekte, indem man nur ein wenig’ mehr Zucker, weil zu meiner "Haustiere zu Hause’ Ich weiß, dass die Brötchen sehr süß wie. Außerdem, Ich habe einige Brioches Mignon und ich sind zufrieden: Ich habe sie mit frischen Himbeeren, mit Schokolade und Zimt, mit Creme De cacao. Probieren Sie dieses Rezept, Verwenden Sie Ihre Phantasie, um sie zu füllen (aber sie sind gut selbst einfache und Ausbreitung mit der Marmelade) und Sie werden sehen, wer bleibt in der Familie werden wird.

Zutaten für ca. 15 Brötchen:

  • 380 Gramm Mehl manitoba
  • 150 ml frische Vollmilch
  • 100 Gramm Superfine Zucker
  • 12 g Hefe
  • einen Löffel Honig
  • ein Ei
  • 250 g frischer Ricottakäse
  • einen Esslöffel Vanille-Extrakt
  • eine Prise Salz
  • 00 Mehl für die Arbeitsfläche nach Bedarf abstauben
  • ein Eigelb und ein Esslöffel Milch, Croissants zu Bürsten
  • Puderzucker nach Bedarf

Sachen die brioche

  • bevorzugen Sie 100 Gramm Kakao Creme oder Marmelade des Geschmacks
  • 60 Gramm frische Himbeeren und einen Löffel Zucker
  • 60 Gramm dunkle Schokolade, gehackt
  • Fußrolle Zucker gerade genug, um die Brötchen streuen

Hefe in Milch. Legen Sie in eine sehr große Schüssel Mehl, gesiebt, Zucker, Honig, Vanille-Extrakt, Milch mit Hefe, das Ei und das Salz und bekommen alles bis Sie eine glatte und homogene Mischung. An dieser Stelle, Kombinieren Sie den Ricotta und kneten Sie ca. 10 Minuten, bis Sie Farbe alles vorbei und er nicht völlig absorbiert war weiterhin. Das Ergebnis sollte ein Teig glatt und elastisch sein.. Wenn es ein wenig’ ärgern Sie sich nicht nass, die feuchte verschwindet während der aufgehenden. Die Schüssel mit dem Teig mit einem Küchentuch abdecken und bei Zimmertemperatur ruhen lassen für 4 Stunden: der Teig sollte mindestens das Doppelte seines Volumens. Einmal Teig, wieder eine Minute lang von hand kneten Sie und dann legen Sie es auf gut bemehlten Arbeitsfläche.

Die Brötchen gefüllt Runde machen, nehmen Sie ein Stück des Teiges die Größe von ca. 8 cm, Arbeiten Sie, bis es zu einer "Kugel", Legen Sie es in der Handfläche von Ihrer Hand und drücken mit zwei Fingern in die Center erstellen ein Hohlraum in dem einen Esslöffel Marmelade setzen oder Kakao Creme mit einer Prise Zimt. Falten Sie den Teig durch Kneifen "’ den Teig zu reformieren. Legen Sie die Brötchen auf ein Backblech mit einem Blatt Backpapier legen und mit geschlagenem Eigelb bestreichen mit einem Esslöffel Milch bedeckt, dann mit Puderzucker bestreuen.

Für die Brötchen mit Himbeeren, grob hacken Sie die Himbeeren mit einem Teelöffel Zucker und gehen Sie wie für frühere Scones durch Zugabe von vor, Nach Pinsel mit Ei, eine Himbeere am Anfang jedes Croissant.

Für die Brioches mit Schokolade Brocken, Kneten Sie den Teig, bis der Streifen von drei Zentimeter dick und 30 cm lang, mit geschlagenem Ei mit Milch bestreichen Sie und gießen Sie die Schokoladen Brocken, dann Rollen sie auf sich selbst durch die Längsseiten bis zur Umschulung Streifen und schneiden Sie sie mit einem Messer in Stücke von etwa 10 cm lang. Setzen Sie "Saccottini’ also bezogen auf ein Backblech legen und mit Ei bestreichen.

Die Croissants sind wieder für 45 Minuten aufgehen lassen. In der Zwischenzeit Backofen Sie den auf 180 Grad belüftet: Die Brötchen haben wenn ihr Volumen verdoppelt., 20 Minuten backen. Dienen Sie die Brötchen bestreuen, Puderzucker (andere als die bereits abgedeckt mit Kristallzucker).

Nehmen Sie auch einen Blick ...

1 Kommentar

Joan weiß 1. September 2013 bei 00:13

Wie wunderbar!!!!!!!!!!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.