Macco di fave (Sizilianische Suppe aus getrockneten Bohnen)

Ich weiß nicht, ob Sie jemals von Macco di Fave gehört habe. Das ist, im wesentlichen eine, Suppe aus getrockneten Bohnen, typisch für Sizilien., Diese wird überall auf der Insel in vielen Variationen angeboten: mit oder ohne wildem Fenchel, mit oder ohne Mangold oder Tenerumi, mit oder ohne Nudeln, mehr oder weniger cremig. Heute habe ich die Version, die ich immer bei Familie Essen: eine sehr cremige Suppe, wo sind die Bohnen kochen bis zu verwerfen, gewürzt mit frischem Rosmarin und Fenchel und ich legte ein wenig’ Pasta, gebrochene Spaghetti für Genauigkeit. Ich schlage vor, Sie machen es ein wenig’ mehr als Sie denken, Essen, Da schneidet man die Macco voran, um Scheiben im kalten Zustand, übergeben Sie die Stücke in Mehl und Braten sind ein außergewöhnliches Gericht, vorgeben und ideal für einen Aperitif Fingerfood. Hier fand das Rezept Macco di Fave gebraten, Sollten Sie nicht verpassen. Traditionell macco Bohne, einer der bekanntesten Rezepte basierend getrocknete Bohnen auf, Es gilt als eine einzelne Platte sein, denn es sehr reich und dicht ist, aber zur gleichen Zeit schlecht, Denn schließlich sie nur schlecht getrocknete Dicke Bohnen in Wasser gekocht sind. EH, der Einfallsreichtum der Bauern! Dies ist ein Gericht mit der ( Es sagt mir einen Facebook-Freund, den ich danke) in den alten Tagen in Sizilien war es feiern das Ende der Ernte: ein Teller mit Macco di Fave bot zu jeder Arbeitnehmer von dem Eigentümer des Grundstücks. Ich empfehle, versuchen Sie auch macco von getrockneten Erbsen: süß und köstlich, natürlich vegan, obwohl dies schlage ich ein wenig’ Knusprigem Speck!

Macco di fave (Sizilianischen Rezept, Vegan)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 500 Gramm getrocknete Bohnen geschält: (am besten, wenn die Bohnen von Cottoia geben)
  • 120 Gramm Spaghetti spezzati
  • eine kleine goldene Zwiebel
  • eine Karotte
  • ein Stengel Sellerie
  • Wildem Fenchel, soviel als nötig
  • wenig fein gehackter Rosmarin
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • eine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig

VERFAHREN

Zur Vorbereitung macco sizilianischen fave, gründlich die getrockneten Bohnen gespült und in kaltem Wasser für 2 Stunden einweichen. In Scheiben geschnittene Zwiebel, die Karotte und Sellerie in Würfel schneiden. Braten Sie, Gemüse und Knoblauch in Olivenöl extra vergine, dann entfernen Sie Knoblauch und fügen Sie die getrockneten Bohnen, abgetropft. Mit Wasser bedecken und braun. Wenn die Flüssigkeit anfängt zu kochen, schäumen Sie es mit einem Schaumlöffel.

An dieser Stelle, Sie müssen nur die macco Bohne mit einem Deckel und schwacher Hitze kochen decken, bis die Bohnen nicht zu entwirren beginnt: oft umrühren, weil i Hülsenfrüchte sind in der Regel an der Unterseite des Topfes kleben, und hin und wieder warmes Wasser hinzufügen, weil die Bohnen sind in der Regel die Kochflüssigkeit verdicken.

Wenn Sie habe eine dicke Creme und parfümiert, mit kleinen Stücken von Bohnen innen, mit Salz würzen, Fügen Sie die gehackte Rosmarin und Fenchel. An dieser Stelle, Sie können entscheiden, ob Sie die Macco di Fave ist genießen möchten, mit ein wenig Olivenöl extra vergine, oder fügen Sie die Spaghetti spezzati.

Wenn Sie sich entscheiden, Pasta in macco Bohne kochen, Fügen Sie einige’ von warmen Wasser und Kochen Pasta-Gerichte: so stellen Sie ein, dass es eine Dicke und cremige Textur ist, wie die Nudeln und Kartoffeln Alla napoletana. Lassen Sie für 5 Minuten ruhen, die Suppe und servieren Macco di Fave nachdem es mit ein wenig Olivenöl extra vergine Duft ist (Wäre es Ihnen meine Zustimmung Nocellara del Belice) und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Sofort servieren.

Die macco Bohne ist sehr lecker auch ohne die Pasta, wenn Sie es vorziehen,, nur serviert mit Olivenöl extra vergine und schwarzem Pfeffer, oder in Kombination mit Mangold oder Mangold gekocht. Oder, noch, erlaubt zu kühlen und gebraten, Wie sehen Sie im Rezept Macco di Fave gebraten, das wird empfohlen, niemals zu versuchen,. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Eine sizilianische weiß für eine typisch sizilianische Gericht. Wir empfehlen die frische, Geschmack und Aromen von Zitrusfrüchten und Minze Seligo weiß, weißer Wein Sizilien, mit Chardonnay und Cricket aus dem kooperativen Weingut produziert Settesoli, in Memphis, in der Provinz Agrigento.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

7 Kommentare

Giordano 27. Januar 2017 bei 12:19

Fertig. Ohne jedoch Fenchel, Was eine Quannord ist nicht.

Antwort
Ada Parisi 27. Januar 2017 bei 15:31

Acht Jahre in Mailand… Ich verstehe dich. Es war gut das gleiche obwohl??? Beste Wünsche für Sie in North Ada

Antwort
Giovanni 27. Januar 2017 bei 15:57

Gut ja, Meine Frau genossen nordica. Aber nicht so gut wie meine Mutter verwendet, um Lassud zu machen, mit Zutaten aus dem Garten und Ölmühle.

Antwort
Ada Parisi 30. Januar 2017 bei 11:41

Und’ normale… auch finde ich nicht mich in meinen Gerichten die Aromen der von meiner Mutter in Sizilien… Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Gefühl 31. Dezember 2015 bei 12:58

Hallo Ada!
Die Macco di Fave ist ein Gericht der bäuerlichen Ursprungs und Armen, Das hat seine Wurzeln in den ältesten sizilianischen Traditionen. Gibt auch eine besondere Note empfiehlt ein Weißwein nuanciert Zugabe 😉

Antwort
Hedwig 9. Februar 2015 bei 17:09

Ich kenne die Macco di Fave, das einzige Problem ist, die getrockneten Bohnen einfach anständig finden. Natürlich gibt es frisch gefrorenen siehe werde ich erzählen. Gute Woche ciaooo.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. Februar 2015 bei 17:36

Hedwig aber jedem Supermarkt gibt es diese Biologichein, Sie finden Sie! Ihr habt also scuseeee!!!! Ich umarme dich und wollen ein Foto als Beweis! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.