Bewertungen: Öl&Grießmehl, Rom Pizza in neapolitanischen Stil Sasie Fiorenzano

UPDATE: Sasie Fiorenzano verließ die Pizzeria im September 2018 sich seinem persönlichen Projekt zu widmen. Wir halten Sie.

Wenn Sie auf der Suche nach einem lokalen ‚Gastro-Jocks’ vielleicht ist dies nicht für Sie, aber wenn Sie in dem neapolitanischen Stil eines des besten Pizzas essen, die ich versucht habe bisher in Rom, dann müssen Sie gehen Öl&Grießmehl. Die Pizza kommt aus, perfekt gekocht, von Salva Ofen “Sasie” D'Elia Fiorenzano, Mitglied der Familie Fiorenzano, berühmt in Neapel für eine der traditionellsten schnellen Noten im Stadtteil Monte geschaffen zu haben, führte sie aus den zwanziger Jahren weg bis 2009. Heute Brüder Sasie und Luca D'Elia, Erben dieser Tradition, führen nach Rom, das Restaurant Pizzeria “Öl&Grießmehl”, zusammen mit einigen Mitgliedern Lucan und Vater Cyrus, was befasst er sich in der ersten Gebäck. Die lokale, zwischen den Nachbarschaften und Tuscolano Appio Latino befindet (Metro A – Colli Albani), Es ist geöffnet von 2015: umsorgt aber einfach, für Familien und junge Paare, Es verfügt über 80 Sitzplätze und bietet sowohl neapolitanischen Pizza (weich und Sims), sowohl im römischen Stil (knusprige und niedrige Kante).

Pizzeria Olio and Farina, Rom

In pizzeria, Sasie und seine Hilfe Pizzachef Gianluca Guarino, verwenden für ihren Körper ein Doppel-Null Mehl (Agugiaro&Figna Molini, Die Linie für die Pizza 5 Seasons), keine Hefe, Wasser und Salz in der Größe reduziert und nicht die steigenden sowohl für eine gesunde Motivation zu konditionieren. Die Lockerungszeiten liegen zwischen 48 und 72 Stunden. Während der Ausarbeitung der Scheibe cornmeal verwendet wird begehrt (oder Hartweizengrieß), dass eine schöne Crunch Pasta geben, Trocknen Feuchtigkeit, ohne den Ofen zu verschmutzen, wie es mit Weizenmehl geschieht. Die Brenntemperatur des Ofens beträgt 420 Grad, nicht zu heiß, um nicht zu Blasen auf dem Rand verbrannt zu schaffen und ein Gewicht Pizza ermöglichen (250 Gramm, der Teig) perfekt zubereitet in dem Gesims werden. Die Öl Pizzen&Farina ist in klassischen und Gourmet. Beide sind gekrönt mit Rohstoffen sorgfältig ausgewählt: Tomaten und Olivenöl extra vergine der Sabina, Mozzarella di Bufala Campana Dop, rote Zwiebel, Gelbe Tomaten datterini, Paprika Kleie, caciocavallo podolico, Oliven, Burrata di Andria, sardella kalabrischen (Jungfische mit Chili gewürzt).

Pizzeria Olio and Farina, Rom

Öl & Mehl ist auch ein Restaurant, mit Fleisch und Fisch vor allem der traditionelle Glocke, Roman und sizilianische. Wir sind jedoch auf Pizzen konzentriert, nicht ein wenig Geschmack von Vorspeisen zu erwähnen. Der Vorschlag zielt darauf ab, auf neapolitanische frittierte Klassiker, in choreografischen Aluminiumbehältern aus gut und serviert: gut die Kroketten mit Salami und Mozzarella (1,5 Euro), schmackhafte Mozzarella “Schlitten” (6 Euro für zwei Stücke), wirklich gut (und es kann nicht anders gesehen werden, dass das sind die Erben von Fiorenzano) der traditionelle gebratene montanara, knusprig auf der Außenseite und nicht fettig (3 euro). Sie nicht die Vorspeisen der römischen Tradition verpassen: reichlich und lecke Soße für die Reisbällchen mit Fleischsoße (2 euro), mit Noten von Fleisch und Schmelzkäse, und nicht verkocht Reis. In Papier, auch die Reisbällchen mit Käse und Pfeffer, die Kabeljaufilets (5 Euro) und die Blume des gebratenen Kürbis (2,5 Euro). Ausgezeichnete frische französisch frites (4 euro) wir empfehlen, dass Sie vor Pizza bestellen.

Pizzeria Olio and Farina, Rom

Highboard, gut gekocht, aber nicht verbrannt (wenige geschwärzt Blasen), mit klaren Noten von Brot, leicht knusprig hart und nicht schlaff, beständig gegen Feuchtigkeit Käse und Tomaten: dass der Öl&Mehl ist eine neapolitanische Pizza, die stärker sein als viele Pizzen will, die in einer Reihe von Neapel historischen Orten serviert, die wir getestet. Und das ist ein Experiment, kontinuierliche Forschung, Sasie, die verfolgt bewusst. Bald können Sie Papier auch eine integrale Mischung erhalten, die Linie zu vervollständigen.

Pizzeria Olio and Farina, Rom

Die Preise sind sehr wettbewerbsfähig. Die klassischen Pizzen Oil&Farina im Bereich von 6,5 € Margherita Pizza bis zu 10 Euro Pizza “Marechiaro”, mit Venusmuscheln, Muscheln, Garnelen und Tintenfisch. Für den Gourmet-Pizzas reichen kaum ändert und Sie gehen von 10 bis 12 Euro. Versuchen, zwischen der klassischen, in Rumänisch (obwohl wir die ganzen Oliven bevorzugt hätten und nicht die Oliven entkernte, wie gut schmecken); Pizza Diavola, mit frischen Tomaten und leicht sauer die würzige Salami zu begegnen; Pizza “capricciosa” mit mozzarella, Artischocken, Oliven, Pilze und ein großer Schinken.

Sasie Experimente und Studien, die Kombinationen von Gourmet-Pizzas mit einem Augenmerk auf die Säure spicccata, dass machen das sehr interessante Gericht: besonders gut die “sie Kreke” mit Mozzarella, Kissen, Avocado-Creme und Mousse Stil. ausgeglichen, schmackhaft, nicht schwer, kühl dank einer Avocado-Creme mit einem kleinen Zusatz von Kalk. Tra Gourmet, die auch in einzelne Gewürznelken unterteilt served, auch sehr gute Pizza “Nehmen Sie GIALL '”, mit Mozzarella Dop Büffel, Tomatenconfit gelb datterino und Emulsion von Zitronenöl: dies ist auch eine Pizza mit einem schönen Hauch von Säure, so mit einer bemerkenswerten Frische, die Sie verlassen, bis zum Ende zu essen.

 

bemerkenswerte Pizza “Ja’ geboren Kabeljau”, mit Oliven, Paprika Kleie, Kabeljau, caciocavallo Lucan und geräucherten Käse. Ein herzhaftes Pizza, die Pasta perfekt zubereitet und mit einem Dressing aus qualitativ hochwertigen Produkten.

Ciro D'Elia, Sasie von Dad und Luke, leitet das Gebäck: Pastiera, Caprese Schokolade, ein baba wirklich gut gemacht und lecker, Rum mit einem zarten und einer Pasta scioglievole. Diese Süßigkeiten, die vorschlagen. weniger überzeugend, Stattdessen, Strudel. Von Frühling bis Herbst, Außerdem, Das Papier kann auch die Trüffel von Pizzo Calabro, in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Kapitel Getränk enthält eine kurze Liste von italienischen Weinen, einige Handwerk Biere, als BrewFist und Bier Lucan. Obwohl, mit einer Liste von Pizzen wie, und qualitativ richtigen Zutaten wie diejenigen verwendet, Es sollte funktionieren die Papier Biere bereichern, ein weites Panorama der neuen italienischen und internationalen Trends Brau anbieten. Wie für den Raum, das Pizzeria-Restaurant Öl&Farina ist freundlich und schnell genug.

Wenn Sie in der Gegend wohnen empfehle ich segnarvi Adresse. Wenn Sie leben nicht in der Umgebung, Es ist sehr nah an der U-Bahn, Aber lassen Sie uns springen, weil es wirklich Wert ist.

(im Januar und Februar 2018 besucht)

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Elisabetta 6. März 2018 bei 08:46

Was Leckereien, auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn ich nach Rom gekommen

Antwort
Ada Parisi 6. März 2018 bei 12:08

absolut! Vielleicht ich dich Unternehmen! eine Umarmung, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.