Bewertungen: in Carovigno Danilo Leben kreativ-Werkstatt

Es braucht Mut, um ein Restaurant zu eröffnen, die besucht und interpretiert die traditionelle Küche in einer kleinen Stadt in Apulien. Dieser Mut hatte Danilo Leben, Jungkoch, aber mit wichtigen Erfahrungen hinter: Chef Partie Le Calandre, drei Jahre in der Haute Cuisine in London, im Jahr 2013 die Award-Sieg “Aufstrebenden südlichen Koch”, vor der Rückkehr in seine Heimat als Sous-Chef in der Küche von den Sternenhimmel oben von Ostuni. Die Verlockung des Ursprung war aber sehr stark, und Danilo beschlossen, allein zu gehen und wirklich heimkehren: Er strukturiert die winzigen Großmutter Hütte, im Herzen des mittelalterlichen Carovigno, ein weiteres kleines Nebenzimmer annektieren und die Schaffung einer Restaurant-Boutique namens ein Leitbild: Kreativität. Nur 20 Plätze, zwischen einem kleinen Mezzanine und Erdgeschoss. Die Küche ist geöffnet, mit einem großen Fenster in der Haupthalle. Das Restaurant ist in einem angenehm mild und modern eingerichtet., weiß lackiert, mit lebendigen Fresken an den Wänden und einem weißen Kamin, Severus, mit einem feurigen Rot mit roten Stühlen und Kerzenständer auf dem Tisch. Die große Herausforderung des Danilo macht Ihre Unterhaltung ist anders’ in der Mitte eines Dreiecks von wunderbaren Orten aus blendend weiße, von Ostuni, Locorotondo, wo gibt es auch ausgezeichnete Küche von Apulien, mit erstklassigen Rohstoffen hergestellt, Das basiert meist auf eine Reihe von Vorspeisen, Gemüse, Käse und Fleisch.

Kreativität Restaurant in Carovigno

Kommen wir zum Menü: Das Restaurant verfügt über ein à la Carte-Vorschlag und drei erschwingliche Degustationsmenü. Die auf Land und Meer, mit vier Gängen und 36 bzw. 38 euro, und ein Menü, die steht für den Pfad des Küchenchefs zwischen Land und Meer, mit 7 bis 55 Euro erhöht. Alle Degustationsmenü, wird in der Zeitung erklärt., sind theoretisch für den gesamten Tisch serviert, aber, Da wir persönlich überprüfen können, Wenn zwei der Koch genügend Freiheit Blätter zu entscheiden,. Preise, Im Vergleich zu der Qualität der Rohstoffe, die Teile und vor allem kreative Ideen und Spaß in den Gerichten gefunden, sind wirklich klein, auch das Papier: Vorspeisen 12-13 Euro, Nudeln 12-13 euro, Hauptgerichte alle mit 16 Euro, Desserts auf 6 Euro. Das Menü öffnet sich mit einem Koch willkommen und schließt mit einer kleinen Konditorei, Alle verwöhnen, die deutlich die Bildung von hohen Lebensstandard. Das Brot auf dem Tisch serviert wird eine lange Gärung mit Hefe und ist auch lehnte es ab, Getreide, begleitet von Chili und apulischen Taralli Focaccia al pomodoro. Die Weinkarte ist auf das Wesentliche reduziert, mit einer Prävalenz von regionalen Flaschen und eine kleine Auswahl an Champagner und Sekt von Nord-Italien, mit mittlerer bis hoher Mark-ups.

Kreativität Restaurant in Carovigno

Entschieden haben wir uns für a la carte Auswahl, alle anderen Gerichte, von der Vorspeise bis zum Dessert, auch zum Testen der Geduld und Danilo Küche Leben. In der Koch-Chicorée-Röschen mariniert in Mandelmilch willkommen, lecker gebratene Käse und Frikadellen zerfetztes Schwein, ausgezeichnete Parmesan Wafer mit Creme von getrockneten Bohnen, Reis-Chips und oregano (das, was ich erhalten nicht nur weniger).

Die Brigade setzt sich aus drei Personen und die tägliche Herausforderung ist es, die Einheimischen verstehen, die endlose Reihe von Vorspeisen aus Apulien und sogar Touristen gewöhnt, auf der Suche nach traditioneller Küche, Sie können Essen, pugliese – und in der sehr kurzen Supply Chain – Genießen Sie verschiedene Küche, leichter, hergestellt mit den gleichen Rohstoffen von höchster Qualität und Exzellenz, aber mit einem anderen Blick. Angenehme Aufmerksamkeit auf Farbschemas auf Ihrem Teller, immer lebhaft, brillante, wie angenehm ist die Klarheit der Aromen: vor allem in einigen Gerichten, Es ist klar, dass der Koch hat beschlossen anstatt hinzufügen entfernen, Beginn der Vereinfachung, die ihn führten zu weniger Salz verwenden, weniger Zutaten, oft überarbeitet in mehreren Texturen, immer mit dem Ziel, den natürlichen Geschmack der Lebensmittel.

Kreativität Restaurant in Carovigno

Als Vorspeise Fisch habe ich nur eine gebratene Thunfisch-steak, paniert und gebraten um rosig innen zu bleiben, mit einer Emulsion aus Mandeln und Broccoli Rabe in drei Texturen: Pulver, Blanchieren und Sahne. Ein Gericht einfach gut, wo Aufmerksamkeit auf angenehme Bitterkeit Brokkoli Raab, im Teil serviert, ein zweites Gericht am nächsten zur Vorspeise.

Kreativität Restaurant in Carovigno

Die Fleisch-Vorspeise, Ferkel, Rauch, Käse und Spinat, Es war ein Schweinefilet (Ben) bei niedriger Temperatur gegart, wirklich süß, mit einer Mayonnaise mit Käse, eine sehr geringe Rauchentwicklung, sautierten Spinat und knusprig. Auch in diesem Fall, sowohl als ein Teil ist als flaches design, Das war fast eine zweite mehr als Vorspeise. Und’ klar, dass der Teil Teil der Herausforderung, dass Danilo Leben spielen seinen Kunden startet, in der Regel mehr daran gewöhnt, mit traditionellen Gerichten und vor allem aus Teilen "reichlich".

Ich wollte als ein Nudelgericht eine Gericht versuchen, die Essenz von Apulien Kapseln würde: Spaghetti mit Rübenkraut und Muscheln. Tolle Küche pasta, fast an den Nagel, den Geschmack der Creme der Kohlrabi entschieden, die hielt neben brillanten grün auch eines angenehmen pflanzlichen Duft, verstärkt durch Verwendung viel Salz Park, auch angesichts des Vorhandenseins von Muscheln. Semmelbrösel waren vielleicht ein wenig’ zu klein, dann sind Sie leicht gedämpft durch das Gefühl der Knusprigkeit verlieren, Das würde einen schönen Kontrast mit der Cremigkeit der Schale bilden..

Ein Schleier des Geheimnisses über die Ravioli mit geräuchertem Artischocke, Tintenfisch und Meeräsche. Ich liebte die ravioli, sowohl in der richtigen Dicke des Teigs in die Rechnung, sowohl im Geschmack der Artischocke Füllung-Creme, deren Geschmack bleibt fast selbstverständlich, mit wenig Salz und einen leicht rauchigen Geschmack, anhaltende aber nicht vor. Gute knusprige Artischocken und der dünne Julienne Tintenfisch, aber ehrlich gesagt ich habe absolut das Gefühl des Vorhandensein von bottarga, Das macht dem Gericht den Salz Hinweis. Mir wurde gesagt, dass das Reh auf dem Teller gerieben wurde: Ich bin ein "La Pasionaria’ Bottarga und ich nicht wirklich das Gefühl. Das Gericht war noch sehr interessant, Vielleicht das nächste Mal wäre es besser, einige sehr dünnen Scheiben von Fisch anstelle von Grattugiarla setzen.

Für den zweiten Fisch haben wir auf den Fang des Tages verlassen., mit Spargel und Kartoffel-Suppe mit Essig serviert: der Fisch des Tages war Makrele, eines meiner Lieblings blaue Fisch, serviert in einer lustigen Version "Sandwich’ gefüllte Spargel, begleitet von einem Püree von Spargel mit den leicht bitteren Geschmack auf das Finish und Kartoffelpüree leicht säuerlichen, Fett-Entferner. Perfektes Garen von Thun, ein Fisch, wo die Garzeiten kritisch sind: Das weiche Fleisch, noch feucht und die Haut knusprig und karamellisierter.

In der zweiten von Fleisch gehört zu den nur wenige Zugeständnisse an nicht-italienische Produkte (Ich sage nicht annähernd aus Apulien): die Gänseleber. Das Gericht war ein Rinderfilet, serviert mit Kartoffeln und Gänsestopfleber Kalbsschnitzel mit Himbeeren und ich hatte das Glück, in der Lage, Geschmack, denn seit der folgenden Woche auf meinen Besuch, mit der Änderung des Menüs, die Platte wurde durch eine weitere Feder ausgetauscht. Gut kochen des Fleisches (Ich fragte nicht zu selten), sehr gute Gänsestopfleber, angenehmer Säure der Himbeeren mit Kartoffeln, Obwohl nicht in Bezug auf Farbe aufregend: Ich sollte wahrscheinlich eine Notiz hinzuzufügen, die süß ist (Obst Kompott, Reduzierung der Likörwein) Verbesserung der Gänseleber.

Unter den Desserts entschieden wir uns für Schokolade, Karamell und Kaffee und den Kaffee und Tabak. Die erste, in einen tiefen Teller serviert, bestand aus einer soliden Basis von dunklen Schokoladen-Kuchen und Kaffee, versteckt unter einem warmen Karamell Geschmack sehr leichten Schaum abgeschöpft, garniert mit einem Blatt von Schokolade, mit der Wärme der Brandung, Es löste sich durch die Schaffung einer Mischung sehr gierig. Eine süße Gedanken, erfolgreich, für diejenigen, die Schokolade lieben.

Preis für Originalität für das zweite dessert, Kaffee und Tabak, präsentiert in einer ganz besonderen (aber vielleicht nicht sehr funktionell, die Verherrlichung des Geschmacks) mit einem gefälschten weiße Schokolade Zigarette und Tabak serviert leicht geräuchert in einer Art Aschenbecher mit Streuseln, einige vertreten’ gefälschte Asche, echten süßen Vorbereitung, eine bayerische Schokolade espresso, bröckeln und Vanillesauce. Tatsächlich, der Geschmack des Tabaks war viel zu hell, aber gut gemacht und die süßen, insgesamt, angenehme und ausgewogene.

Kreativität Restaurant in Carovigno

Mit Kaffee kam die Petit Fours, beide vom Chef angeboten: Weizen, getrocknete Nudeln sablè, Tartufini Kokos-Pralinen. Alle sehr gut ausgeführt. Vielleicht hat das Restaurant Danilo Leben nicht von großen italienischen Führern abgefangen worden, aber ich versichere Ihnen, es lohnt sich ein Besuch.

(besuchte im April 2017)

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.