• Puglia Intorchiate

    • intorchiatepugliesi
    • intorchiatepugliesi6
    • intorchiatepugliesi3
    • intorchiatepugliesi4

    Intorchiate eine intorcinati pugliesi. Ich verliebte ich mich in während meiner Reise nach Apulien im Januar, in Manduria für Genauigkeit, Land des Primitivo. Von diesen Cookies kaufte ich es nur ein paar, Leider, in einer kleinen Bäckerei und es war Liebe auf den ersten Biss. Auch weil ich schmeckte sich vor dem Meer, den Sand von Winterwinde zu fegen. Und’ schwer, den Geschmack dieses armen Kekse zu beschreiben, bäuerlicher Herkunft, gemacht mit dem, was im Hause: Öl, Wein, Mehl, Schmalz, Zucker und Mandeln. Der Geschmack ist süß, aber nicht zu viel, Wein und Öl ein gutes Gefühl, die Textur ist knackig, Licht, sondern auch pastöse. Sie sind ideal für das Frühstück, gut für einweichen, sondern auch lecker nach einer Mahlzeit mit einem Glas süßen Wein. Lesen Sie das Rezept, sehen Sie sofort, dass diese Cookies sind leicht zu machen: Machen Sie es sogar eine doppelte Dosis, weil sie perfekt und für eine lange Zeit gehalten. Cookies sind geeignet für Laktose-Intoleranz, denn sie enthalten Butter nicht, und diejenigen, die allergisch gegen Eier sind, denn es enthält nicht einmal die. Für das Rezept, Ich wurde von Puglia.com Website inspiriert, aber ich änderte das Rezept, wie ich in Manduria gesagt, Schmalz statt Butter. Als ich die apulischen Intorchiate vorbereitet sind sehr erfolgreich, Ich mochte auch meinen Vater, dass, wenn es um Kekse kommt sehr anspruchsvoll. Versuchen Sie es, Ich kann es nur empfehlen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Lesen Sie weiter

    23. Februar 2018 • Süßigkeiten (Kuchen, Cookies, Löffel Dessert, Muffins, Etc.) • Ansichten: 243

  • Fresine mit Ricotta-Käse , Muttern und Radicchio Pgi

    • pastaricottanociradicchio2
    • pastaricottanociradicchio5
    • pastaricottanociradicchio6

    Pasta mit Ricotta-Käse, Walnüsse und Radicchio. Heute ist ein erstes einfaches Gericht, schnell und lecker: Speichern speichert ein Mittag- oder Abendessen, dass Sie die komplexeste Vorbereitungen bereuen werden nicht machen. Die Ricotta und Walnüssen umhüllen die fresine (eine Art eines kleinen Linguine’ größere) mit einer wohlschmeckenden Creme und aromatischen, Radicchio bleibt knackig und hat eine süße Note und leicht sauer (Grund, mit dem in den Wein gemischt werden), gebratenes Brot gibt ein gewisses Extra, knusprig und schmackhaft. Vorbereitungszeiten: 15 Minuten netto. Und ich denke, es ist ein erster Kurs der perfekten Saison für ein schnelles Abendessen zwischen Freunden. Früher habe ich eine lange Pasta, aber eigentlich denke ich, dass dieses Gericht auch mit Rigatoni fein machen würde, Mezzemaniche eine Recce. Wenn Sie sich fragen, warum so viele Rezepte mit rotem Radicchio di Treviso IGP, es ist, weil ich in einer Firma war, die online produziert und verkauft und ich waren 3 Pfund gegeben, so frönte ich den besten Gebrauch zu machen. Und entdeckte ich, dass der Radicchio, Ich habe immer roh oder zumindest in einem Risotto gegessen, Stattdessen ist es extrem vielseitig. Und dann, bis April, Es ist in der Saison: ein Grund mehr, um es zu kaufen! Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihnen zu sagen, wenn Sie hatte verloren, Artikel und Video auf die Produktion von Radicchio PGI und das Rezept von Radicchio und Orangen-Marmelade, was es ist wirklich gut. Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lesen Sie weiter

    21. Februar 2018 • Nudeln, Vegetarische Gerichte, Erste Gänge • Ansichten: 746

  • Bewertungen: Finnisch, San Vero Milis Haus Gourmet Produktion Camedda

     

    Somu Restaurant

    Die Entscheidung, den Koch zu nehmen, um die Welt reisen, in den Brigaden von Köchen wie Giuliano Baldessari arbeiten und dann nach San Vero Milis zurückkehren, das Zentrum von etwas mehr als zweitausend Einwohner in einer Ecke von Sardinien in der Montiferru und die Sinai-Halbinsel (Provinz Oristano), eine wesentliche Küche vorzuschlagen, zu einem mehr als fairen Preis, der Stil und die sehr kleinen Geschäftsideen. Und’ was geschah mit Salvatore Camedda, 35 Jahre, gebürtiger Cabras, das beschlossen, im Dezember 2016 sein Restaurant zu eröffnen “Finnisch” (von der sardischen “das Haus”, die italienische Heimat) in den ehemaligen Räumlichkeiten des historischen Keller des Vernaccia Josto Puddu. Das Restaurant befindet sich in einem typischen Haus von Oristano in zwei Räume geteilt: ein großes Wohnzimmer mit Kamin und einem zweiten, kleineren Raum, zusätzlich zu dem charakteristischen Innenhof. Die Sitze sind nur 25, die gut verteilte Tabellen. Große, moderne Küche, wo der Küchenchef arbeitet mit dem Sous-Chef und Assistent Koch. In diesem kleinen Restaurant, Salvatore Camedda folgt einer Philosophie ein wenig’ unterscheidet sich von anderen sardischen Koch, wie der starry Roberto Petza (Casa Puddu) und Roberto Serra (Su carduleu) und er beschließt, nicht ganz allein auf regionale Rohstoffe wetten, sondern öffnen ihre Küche zum Guten, das ist überall (und nicht nur in Italien). Camedda, Daher, Sie haben nicht einen Liebhaber von Lebensmitteln pro Kilometer Null definieren. Wenn das Produkt Qualität, Sie kann und muss das Menü gelangen. Aus der Erfahrung mit Giuliano Baldessari, Er hat gelernt, dass ein Rezept aus wenigen Zutaten kommen kann, wenn Sie verschiedene Kochtechniken sank durch: ein Weg, zu entfernen, anstatt das Hinzufügen, wer mit auch die Arbeit von Stefano Deidda in Cagliari (Il Corsaro). Die Helligkeit ist der andere Leiter Draht seiner Küche: paar Pommes frites, sorgfältige Verwendung von Fetten und Salz, Erweiterung von Gewürzen und Kräutern und großer Sorgfalt Saucen zu machen, die den natürlichen Geschmack von Lebensmitteln nicht decken.

    Lesen Sie weiter

    19. Februar 2018 • Bewertungen zu der Unterkunft • Ansichten: 774

  • Jam spät rote Radicchio PGI und Blutorangen

    • confetturadiradicchio
    • confetturadiradicchio5
    • confetturadiradicchio6

    Jam spät rote Radicchio PGI und Blutorangen. Haben Sie jemals daran gedacht, dass Sie einen Stau mit Radicchio machen könnten? Gut, Sie können. Jetzt, offensichtlich nicht die einzige in der Welt gedacht,, aber sie gehören zu den wenige verwendet, um nicht den normalen Radicchio, aber der späte IGP, besonders süß, knackig und frisch: das Ergebnis ist eine süße und aromatische Marmelade, Dank der Saft und die Schale von Blutorangen, Ich habe weiter mit einem wenig angereichert’ Zitronenschale, Sternanis und Rum. Ich hatte die ‚straight’ die Verwendung von Radicchio aus einem Restaurant Besitzer des Treviso und, da kam ich mit einer Kassette dieses außergewöhnlichen Gemüse aus Treviso zurück, Ich beschloss, zu versuchen, Marmelade machen (Sie haben bereits lesen Sie meine Artikel über Radicchio IGP und beobachtete, Video Produktion?). Das Ergebnis ist eine sehr vielseitige Marmelade, Die Gäste können es in süß verwenden wie für Kuchen Füllung, Kuchen, Muffins oder auch nur für das Frühstück auf einer Scheibe Brot und Butter, oder, wie ich es mag, den Käse zu begleiten: Ich habe es mit einem süßen Pecorino Käserinde versucht und Blauschimmelkäse sardischen Schaf (der Brebiblu Argiolas Käse), vor allem aber mit einem speziellen Käse, ein Pecorino blauer Käse, der in den Trestern und Erdbeeren gereift Milch Dicecca Altamura, die ich von Vito Dicecca während einer zufälligen Begegnung gegeben wurde. Jailbird war das Treffen hier und ich danke ihm öffentlich für ihre Freundlichkeit und vor allem für sehr spezielle Käsesorten, die schaffen, mit Leidenschaft und Fantasie. Und jetzt lasse ich Sie mit der Vorbereitung der Marmelade, Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Lesen Sie weiter

    16. Februar 2018 • Süßigkeiten (Kuchen, Cookies, Löffel Dessert, Muffins, Etc.) • Ansichten: 1211

  • Focaccia-Jungfrau

    • Focacciamessinese2
    • Focacciamessinese6
    • Focacciamessinese3
    • Focacciamessinese

    Focaccia-Jungfrau. Und wer dann immer andere diese Focaccia aus anderen, Sie wundern sich wahrscheinlich? In der Zwischenzeit, zusammen mit der Pythons, Es ist eines der Wahrzeichen von meiner Stadt. Zweitens, hat eine Reihe von traditionellen Zutaten, die in einer Weise kodiert werden, und das mit Präzision zu identifizieren: die Eskariol, die sizilianischen tuma, gesalzene Sardellen (reichlich) und die Tomaten in der Schale. Da wir nur Salz verwenden, Olivenöl extra vergine und viel schwarzer Pfeffer. L & #8217; Teig ist ziemlich hoch (Etwa 2 cm), knusprig auf der unteren weichen alle & #8217; Innenraum, Ben-Wickel. Heute, leider,, wie für die pythons, die Tuma kaum jemand verwenden nicht (Sie sagen die Händler um eine Frage des Geschmacks, Ich sage Ihnen, das ist einfach eine Frage der Kosten, die rassige kostet ein Zehntel) und wer immer noch mit dem Tuma und das erste Salz bereitet nur auf Reservierung. Auch auf Sardellen diskutiert werden würde: Offenbar nicht aus der Mode, mit dem Ergebnis der geschmacklos Brötchen und ohne Makel. Also in diesem Fall habe ich beschlossen Prepararmela allein die focaccia, mit dem Geschmack meiner Kindheit. Die meisten guten, in meinen Erinnerungen, bleibt, dass die Bäckerei Astone auf via Garibaldi, das nach der Renovierung ist auf jeden Fall zerfallen. Sie sehen im Bild l & #8217; ich in meinem Haus am Strand habe letzten Sommer und l & #8217;, die ich mit dem Handy fotografiert: die Fotos sind auch nicht toll (als Minimum überbelichtet) aber da der Geschmack groß war ich beschlossen, sie zu benutzen,. Sie werden sehen, dass Nell & #8217; Teig (Ich gebe dir beide Dosen mit Sauerteig werden mit frischer Hefe) Es gibt Weißwein und Schmalz. Sie können sie weglassen oder austauschen, aber ich versichere Ihnen, dass Geschmack und Konsistenz beeinträchtigt wird. Warum die richtigen Zutaten vorbereiten und, mit ein wenig’ Geduld, Genießen Sie ein Gericht Symbol von Messina. Seine Augen zu schließen, stellen Sie sich den Wind des Meeres der Meerenge. Natürlich heute sind Sie alle beschäftigt herzförmigen Teller zum Valentinstag Vorbereitung (Sie sehen, dass ich eine gewisse Abneigung gegen diese Partei fühlen), aber dieses Rezept könnte früher oder später dazu dienen,, dann beiseite legen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lesen Sie weiter